Direktion

Peter Debenjack

Direktor der Schweizer Schule Mailand seit 1. August 2020.

Peter Debenjack, geboren 1978 in Graz, Österreich, lebt seit 7 Jahren in der Schweiz. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft in Deutschland, seiner Tätigkeit als Controller bei einem Verlag in München ist Herr Debenjack nach Österreich zurückgekehrt und hat Italienisch und Geschichte studiert.

Zusätzlich zu seiner mehrjährigen Erfahrung als Gymnasiallehrer, seiner Schulleiterausbildung in der Schweiz profitiert er vor allem von 4 Jahren als Schulleiter an verschiedenen Schulstufen in Zürich und Graubünden.

Pädagogisch war Peter Debenjack mehrere Jahre als Gymnasiallehrer für Italienisch und Geschichte tätig, arbeitete im Bildungsministerium in Wien in einer Arbeitsgruppe für kompetenzorientierten Unterricht und war somit früh mit den pädagogischen Grundwerten des Lehrplan 21 vertraut. Sein pädagogisches Wirken als Lehrperson hatte stets das Ziel, den Schülerinnen und Schülern einen selbständigen und reflektierten Umgang mit dem Erlernten zu ermöglichen und somit ein nachhaltiges Lernen, Verstehen und Interesse für Geschichte und Sprache zu bewirken. Das Heranwachsen von jungen Menschen zu Persönlichkeiten mit Wissen, Selbstvertrauen und Verantwortungsbewusstsein war für ihn stets ein wunderschöner Aspekt und wichtiges Ziel in seinem Wirken.

An seiner Tätigkeit als Schulleiter schätzt er die Vielseitigkeit der Aufgaben sowie die Interaktion mit Lernenden und Lehrpersonen.

Privat ist Peter Debenjack auch sehr gerne in der Natur, liebt die Seen und die Vielfalt der Lombardei und der Schweiz, ist neugierig die Metropole Mailand mit all ihren spannenden Facetten kennen zu lernen und die Mailänder Mentalität zu spüren.