Scuola Svizzera

Schulleitung

Francesco Maiello

wurde am 27. März 1962 in Mailand geboren.

Er hat in Rom, Pisa, Paris und London studiert und mit einem Doktorat in moderner Geschichte an der Scuola Normale di Pisa promoviert.

1993 hat er die Ausschreibung für Journalisten bei der Rai gewonnen und bis 2004 beim Tg1 gearbeitet.

Das Wiederfinden der Schweizer Wurzeln seiner Familie mütterlicherseits hat ihn nach Chur gebracht, wo er als freier Journalist tätig war: als Schweizer Korrespondent für das GiornaleRadio der Rai und als Kurator von Kulturprogrammen für Radio Svizzera Italiana.

2010 hat er seine Lehrtätigkeit an Primar- und Sekundarschulen aufgenommen. Ab 2011 unterrichtete er auch an der Bündner Kantonsschule Chur Italienisch, Geschichte und Französisch. Sein Studium an der Pädagogischen Hochschule Kreuzlingen (PHTG) hat er mit dem Master in Pädagogik und Didaktik abgeschlossen.

Seine liebsten Freizeitbeschäftigungen sind lesen, schreiben und segeln.

Mit Enthusiasmus stellt er sich der menschlichen und beruflichen Herausforderung der Direktion der Schweizer Schule Mailand.