Scuola Svizzera

Der Präsident

corabi-lucaDr. Luca Corabi De Marchi

Luca Corabi De Marchi ist Schweizer Staatsbürger und wurde 1960 in Sorengo (TI) geboren. Er hat die Montessori Primarschule, die Mittel- und Höheren Schulen in Como (Italien) besucht und danach die Università degli Studi in Mailand, die er 1983 mit Höchstnoten und einer Dissertation über Internationales Recht (Aktuelle Aspekte der Neutralität) abgeschlossen hat. Die Dissertation wurde mit einem Preis für die beste Arbeit des Jahres über Frieden und Sicherheit ausgezeichnet.

Herr Corabi war danach Assistent an der gleichen Universität im Fach “Recht der Europäischen Union”, und 1986 hat er mit einem Master of Laws (L.L.M.) in Internationalem und Europäischem Recht am King’s College in London abgeschlossen.

Seit 1987 ist er als Rechtsanwalt in Mailand tätig, seit 1992 in seiner eigenen Kanzlei (Corabi Catucci und Partners) mit Sitz in Mailand und in Lugano, wo er in die Liste der Rechtsanwälte der EU eingetragen ist. Seit 1987 ist er auch “Honorary Legal Advisor to Her Britannic Majesty’s Consul General and Director for Trade and Investments”.

Er ist Mitglied im Komitee der Schützen des Schweizer Vereins Mailand.

Geschieden mit 2 Söhnen: Giovanni, 24, und Ernesto, 17. Giovanni hat Graphic Design an der St. Martin’s School of Art in London besucht, mit einer Höchstnote abgeschlossen und arbeitet als Fotograf in London. Ernesto besucht die 12. Klasse der Schweizer Schule Mailand.

Herr Corabi spricht Italienisch, Englisch, Französisch und etwas Neugriechisch, und lernt seit kurzem Deutsch.

Er jagt in den Schweizer Bergen und übt sich im Bogenschiessen mit seinem Sohn Ernesto. Über mehrere Jahre hat er in Clubs und öffentlichen Lokalen Saxophon (Jazz) gespielt und versucht, sich nicht seiner bescheidenen Fähigkeiten zu schämen.