Scuola Svizzera

Oberstufe

12-SCUOLA-MEDIA

6. – 8. Klasse

Die Sekundarschule dauert 3 Jahre. Neben Deutsch, Italienisch und Englisch werden weitere Sprachen eingeführt: Französisch ab der 7. Klasse, Latein ab der 8. Klasse.
Der Mathematikunterricht wird vertieft. Neue Unterrichtsfächer sind Biologie und Informatik. Diese Stufe dient der Vorbereitung für das Gymnasium.
In der 8. Klasse werden die Schüler auf die Prüfungen für die „Licenza media“ vorbereitet, die den Übertritt an die italienischen Gymnasien erlaubt.
Kinder ohne Deutschkenntnisse können nicht aufgenommen werden. In speziellen Fällen verlangt die Schule einen Nachweis der Deutschkennntisse.

 

 

 

 

 

 

 

Lehrplan 21hier anklicken

Für die Schweizer Schule Mailand ist der Lehrplan 21 der didaktisch-pädagogische Bezugspunkt. Der Lehrplan wird jedoch an die kulturelle und sprachliche Realität unserer Schule angepasst. Die Zyklen der Primarstufe (5 Jahre) und der Sekundarstufe I (3 Jahre) werden nicht verändert. Die gesetzlichen Grundlagen der Schweizer Volksschule sind für uns nicht verbindlich. Auch die Unterrichtsfächer (Gewicht legen auf Zweisprachigkeit Deutsch/Italienisch, auf andere Sprachen und mit Blick auf die italienische Geschichte und Kultur) werden an die Realität der SSM angepasst. An der SSM wird die Laufbahn mit der Wahl des Gymnasiums und nicht die Wahl der beruflichen Orientierung privilegiert.